Lanz

«Die meisten sind ja mit vierzehn nicht mehr Jungfrau. Also sind es die meisten von euch auch nicht mehr, weil man ja vorher kaum richtig lesen kann. Aber lacht jetzt nicht, wenn ich sage, dass ich sozusagen noch gar nichts bin. Nicht einmal Jungfrau. Weil ich noch nicht einmal ein Mädchen geküsst habe. Ausser meine Cousine mit vier aufs Ohr.» 

„Lanz“ (Nagel&Kimche) ist im Buchhandel erhältlich.

Eine Leseprobe gibt’s hier:

Jecker_Lanz_125x205_HCSU_RZ.indd